Information for German students

Wir begrüssen Ihr Interesse an unserem Central Southland College.

Wir befinden uns in Winton, einer kleinen Stadt auf dem Land, und sind sehr stolz darauf, eine Vielzahl an interessanten Kursen und Erfahrungen anbieten zu können.

Unsere Austauschschüler aus aller Welt haben die Möglichkeit, in einem qualitativ hochwertigen Bildungsprogramm teilzunehmen und gleichzeitig unsere fantastische Lage inmitten von schöner Natur und aufregenden Outdoor-Sportarten geniessen zu können.

Die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen ist genauso möglich wie die Beteiligung an unserem Schul-Ensemble, das mitreissende Theaterstücke und Musicals aufführt.

Unser College ist ein sicherer Ort, an dem alle willkommen sind und wo Wert auf die akademische, kulturelle und persönliche Entwicklung jedes einzelnen Schülers gelegt wird.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie sich mit Ihren Fragen an mich wenden würden.

Meine Email-Adresse ist: petert@csc.school.nz

Peter Turnbull

Marek Eichhorn

Ich habe mich entschlossen nach Neuseeland zu gehen, um mein Englisch zu verbessern, eine andere Kultur und neue Leute kennenzulernen.

Ich wurde von meiner Gastfamilie sehr freundlich empfangen. Ich wurde schnell in den Schulalltag mit einbezogen und fühlte mich dort sehr wohl. Ich war sehr beeindruckt, dass die Lehrer hier so engagiert sind und das Verhältnis zwischen Schülern und Lehrern viel persönlicher ist als zu Hause. Der Grund dafür ist, denke ich, dass die Klassen hier fast immer kleiner sind.

Durch das Central Southland College bekam ich die Gelegenheit viele verschiedene Sportarten, besonders Outdoor Aktivitäten, wie Skifahren, Wandern, Kajakfahren, Golf und Klettern durchzuführen.

Außerdem konnte ich hier das Segelfliegen, mein Hobby von zu Hause, fortsetzen, da ich in einen naheliegenden Flugverein eingetreten bin.

Es war eindeutig die richtige Entscheidung nach Neuseeland zu kommen. Ich möchte Schülern empfehlen auch nach Neuseeland zum Central Southland College zu gehen. Es ist wirklich eine tolle Erfahrung und sehr lohnenswert.

16 Marek Gliding

Meine Zeit in Neuseeland

Ich habe mich vor etwa einem Jahr dazu entschieden, für ein halbes Jahr nach Southland/Neuseeland zu gehen, um meine Englischkenntnisse zu verbessern und in einen anderen Lebensstil einzutauchen. Soweit genieße ich das Leben in Southland sehr.

In der Schule hatte man schnell neue Freunde gefunden, da alle sehr offen und freundlich gegenüber den „exchange students" waren. Außerdem war ich schnell in viele verschiedene Aktivitäten involviert. So habe ich für das Basketballteam unserer Schule gespielt und neue Sportarten wie Fechten, Tennis und Squasch kennengelernt.

Winton selbst ist ein kleines aber hübsches Dorf und ist sehr zentral gelegen. So ist es nicht weit nach Invercargill, Queenstown und Fiordland.

An einem langen Wochenende bin ich zusammen mit zwei Freunden und einem Lehrer unserer Schule in Fiordland wandern gegangen. Der fiordländische Regenwald ist einfach atemberaubend und trotz des verregneten Wetters war es ein tolles Erlebnis.

Nun stehe ich kurz vor meinem Rückflug nach Deutschland, doch eigentlich könnte ich noch länger bleiben, da es noch so viel zu entdecken gibt. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen, um meine neuen Freunde zu besuche und noch weitere Wanderungen zu unternehmen.

Svende

Svende 1 Svende 2